Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Geltungsbereich, Kundeninformationen
Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Rumberg Naturstein KG und Verbrauchern, die über unseren Shop Waren kaufen. Die Vertragssprache ist Deutsch.

§ 2 Vertragsschluss

  1. Die Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, Waren zu kaufen.
  2. Nach Eingabe Ihrer Daten und dem Anklicken des Bestellbuttons geben Sie einen verbindlichen Auftrag auf Abschluss eines Kaufvertrags ab. Sie können einen verbindlichen Auftrag aber auch telefonisch oder per Telefax abgeben. Die unverzüglich per E-Mail bzw. per Telefax erfolgende Zugangsbestätigung Ihrer Bestellung stellt noch keine Annahme Ihres Auftrages dar.
  3. Wir sind berechtigt, Ihren Auftrag innerhalb von 3 Tagen unter Zusendung der Auftragsbestätigung per E-Mail anzunehmen. Nach Ablauf der  genannten Frist gilt Ihr Auftrag als abgelehnt, d.h. Sie sind nicht länger an Ihren Auftrag gebunden. Bei einer telefonischen Bestellung kommt der Kaufvertrag zustande, wenn wir Ihren Auftrag sofort annehmen.

§ 3 Kundeninformation: Speicherung Ihrer Bestelldaten
Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z.B. Art des Produkts, Preis etc.) wird von uns gespeichert. Auf Anfrage  schicken wir Ihnen die AGB zu, Sie können die AGB aber auch jederzeit über unsere Webseite aufrufen.

§ 4 Kundeninformation: Korrekturhinweis
Sie können Ihre Eingaben vor Abgabe der Bestellung jederzeit mit der Löschtaste berichtigen. Wir informieren Sie auf dem Weg durch den Bestellprozess über weitere Korrekturmöglichkeiten (Mengen- und Größeneinheiten). Den Bestellprozess können Sie auch jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters komplett beenden.

§ 5 Rücksendekosten im Fall des Widerrufs
Sie haben im Fall des Widerrufs die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.

§ 6 Eigentumsvorbehalt
Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

§ 7 Gewährleistung
Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

§ 8 Haftungsbeschränkung
Wir schließen die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, Garantien oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz betreffen. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen und unserer gesetzlichen Vertreter. Zu den vertragswesentlichen Pflichten gehört insbesondere die Pflicht, Ihnen die Sache zu übergeben und Ihnen das Eigentum daran zu verschaffen. Weiterhin haben wir Ihnen die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.

§9 Zahlungsbedingungen
Sofern sich aus dem schriftlichen Angebot nichts anderes ergibt, gelten unsere Preise ausschließlich der Kosten für Transport und Verpackung; diese Kosten werden gesondert in Rechnung gestellt.
Vor dem Versenden der Ware muss der gesamte Rechnungsbetrag per Vorkasse vollständig beglichen sein

§10 Lieferbedingungen 
Bei Lieferungen frei Bau- oder Verwendungsstelle muss die Abladestelle auf festem Damm bzw. befestigter Straße ohne Verzug gut erreichbar und eine LKW-Wendungsmöglichkeit vorhanden sein. Ist die Zufahrt aus irgendwelchen Gründen nicht möglich, so erfolgt die Entladung an der Stelle, bis zu welcher das Fahrzeug unbehindert gelangen kann. Die Entladung erfolgt grundsätzlich nur an einer Stelle. Das Abkippen von Teilmengen an verschiedenen Stellen oder der Einsatz von Solo-, Mehrachs- oder Spezialfahrzeugen ist in der Preisstellung nicht enthalten; Wartezeiten werden gesondert in Rechnung gestellt. Insofern das Abladen der Ware vereinbarungsgemäß nicht durch uns vorzunehmen ist, sind vom Empfänger unverzüglich Hilfskräfte und Hilfsgerät zur Verfügung zu stellen. Wir haften nicht für Schäden auf Baustellen, die durch von unseren Lieferwerken oder uns eingesetzten Fahrzeugen entstehen.

Lieferung/Transport erfolgt mit Entladung der Ware. Die Ware wird abgeladen bis Bordsteinkante. Für Schäden, die bei Lieferung über diesen Bereich hinaus entstehen (nach Kundenwunsch), übernehmen wir keine Haftung. Wir ermitteln für Sie die günstigste Transportmöglichkeit. Nennen Sie uns die benötigte Menge und die Postleitzahl Ihres Lieferorts. Bei größeren Mengen erstellen wir Ihnen Ihr persönliches Angebot mit vergünstigten Konditionen.

 

Widerrufsbelehrung


Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:
Rumberg Naturstein KG, Altroßthal 4, 01169 Dresden. Auch per E-Mail an: info@steinhandel24.de

Widerrufsfolgen
 
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.


Bitte beachten Sie: Das Widerrufsrecht gilt nur bei Fernabsatzverträgen – allerdings nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von  Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

Ende der Widerrufsbelehrung

Kostentragungsvereinbarung: Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

 

Merkmale diverser Natursteinsorten

  1. Beläge die auf eine Stärke von 3 cm gesägt sind, können einer Schwankung von Plattenstärke und Maßhaltigkeit unterliegen. Diese kann bis zu 10 % ausmachen.
  2. Naturstein ist nicht immer farbecht. Im allgemeinen werden die meisten kalkhaltigen Sorten wie Hartgestein, Marmor, Travertin, Yellow Dolomit etc. durch UV Einwirkung etwas blasser. Von den schwarzen Artikeln bleibt nur Basalt, Granit und Mustang farbecht. (zu 80 %)
  3. Bei Marmor, Hartgestein und Kalkstein wird der Glanz nach einiger Zeit verblassen. Bei Granit oder Basalt bleibt der Glanz besser erhalten.
  4. Beläge, die sehr dunkel sind, können sehr warm bzw. heiß werden. Dies sollten Sie vor allem bei Schwimmbadterrassen beachten.
  5. Geflammte Beläge können "Flammbahnen" aufweisen. Außerdem können evtl. Sägespuren auftreten.
  6. Granit ist ein sehr stark Wasser aufnehmender Artikel. Bitte verlegen Sie Granit nach Vorgabe unserer Verlegehinweise, um Wasserflecken auf der Oberfläche der Platten zu vermeiden.
  7. Natursteinbeläge können immer wieder feine Haarrisse aufweisen. Diese kommen grade in vietnamesischem, chinesischem, belgischem Hartgestein, chinesischem Basalt und geflammten Granit vor. Dies ist eine Beschaffenheit des Artikels und nicht zu vermeiden.
  8. Polierte und gebürstete Granit- und Basaltbeläge können bei Feuchtigkeit sehr glatt sein.
  9. Natursteinbeläge sollten immer mit einem Gummihammer verlegt werden, damit evtl. feine vorhandene Haarrisse nicht stärker werden.
  10. Travertin niemals im Mörtelbett verlegen, sondern nur im Splittbett. Bei Verarbeitung in Sand oder Beton können im Winter die Löcher voll Wasser stehen, wodurch die Platten auffrieren können.
  11. Bei Polygonalplatten ist es möglich, dass nach starkem Frost kleine Partikel aus der Oberfläche abplatzen. Dies ist eine Artikeleigenschaft und stellt keinen Reklamationsgrund dar.
  12. Polierte und gesägte Beläge sind anfällig für Kratzer. Gerade durch Splitt unter den Schuhsohlen können diese Kratzer entstehen.
  13. Muster dienen nur zur ungefähren Ansicht. Bei Naturstein kann jede Platte gerade in Bezug auf die Farbe und Struktur anders aussehen. Deshalb sind Farb- und Strukturabweichungen kein Reklamationsgrund.
  14. Zu viel bestellte Artikel können nicht zurückgenommen werden.

Merkmale Kies/Splitt & Steine

  1. Die angegebenen Maße sind immer ein ungefähres Maß, kleine Abweichungen sind möglich.
  2. Kies/Splitt ist fast niemals gewaschen, das bedeutet dass bei Lieferung immer Staub und Lehm anfällt. Im Winter kann der Anteil von Staub und Lehm höher sein.
  3. Bei vielen Natursteinsorten kann es sein, dass durch Nachoxidierung nach einiger Zeit, die Steine durch Rost etwas braun werden können. Dies kommt vor allem bei Granitsorten vor.

Merkmale Polygonalplatten

  1. Viele Polygonalsorten sind geschichtete Steinsorten. Deshalb ist es möglich, dass kleinere obere Schichten abplatzen können oder sich in seltenen Fällen durch Frost lösen.
  2. In der Verpackung von Polygonalplatten können kleine Stücke enthalten sein.
  3. Der Farbton von Polygonal aus Kalkstein wird mit der Zeit heller. Dies kommt besonders bei Bougogne und Solnhofen vor.
  4. Beachten Sie die bitte auch unsere Verlegehinweise.

Merkmale Mauersteine

  1. Die benötigte Menge bezieht sich auf m² Sichtfläche/Tonne. Dies ist keine feste Menge.
  2. Die Maße sind nur ca.-Angaben und keine exakten Maße. Maßtoleranzen bitte bei uns abfragen.

Merkmale Randsteine / Bordsteine

  1. Rand/Bordsteine werden nach lfm abgerechnet, somit ist Bruch kein Reklamationsgrund.

Wichtig

Wir verkaufen Naturprodukte. Aus diesem Grunde können wir keine Garantie für Farben, Kieseleinschlüsse, farbliche Veränderungen, Ausblühungen, Austritte von Mineralien, die nach der Verlegung entstehen übernehmen. Diese stellen keinen Reklamationsgrund dar. Materiallieferung nach Werksanfall. Die auf den Fotos zu sehenden Waren sind Produktbeispiele. Farbe und Form können vom Original abweichen.

Wird die Ware über eine bloße Funktionsprüfung hinaus genutzt, können dadurch entstehende Wertminderungen in Abzug gebracht werden. Dies gilt insbesondere für Beschädigungen an der Oberfläche (z.B. Kratzer, Abplatzungen).

Zurück

Steinhandel24 - Rumberg Naturstein KG
Parse Time: 0.161s